www.fieldtarget-forum.de

Field Target Forum für Deutschland
Aktuelle Zeit: Di 10. Dez 2019, 15:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2019, 01:54 
Offline

Registriert: Di 12. Nov 2019, 09:21
Beiträge: 7
Wohnort: Karben (Hessen)
Ich habe das Gefühl das meine Schutzbrille irgendwie mein Bild veränderd.

Ich habe mein ZF mit einer Baumarktschutzbrille eingeschossen bis ich ein einigermaßen gutes Trefferbild hatte.
Am nächsten Tag habe ich eine andere aufgesetzt und plötzlich schlugen die Schüsse etwas nach links unten versetzt auf der scheibe ein

Dann war ich etwas verwirrt ich hab nach rechts geklickt und etwas hoch um entgegen zu wirken damit ich wieder Fleck schißen kann.
Soweit so gut.
Ich hab danach noch ein paar Schüsse ohne Brille gemacht und war mir nun überhaupt nicht mehr sicher, obs nicht doch an mir lag.

Da ganze war auf einer strecke von 10m aufgelegt

_________________
Lehrnen, ohne zu denken, ist Eitel,
denken, ohne zu lehrnen,
ist gefährlich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2019, 09:12 
Offline

Registriert: Mo 17. Jun 2019, 05:50
Beiträge: 12
Wohnort: 183..
Hallo Eric,

Ich kann mir vorstellen das die Baumarktschutzbrillen nicht zertifiziert sind was die Brechung des Glases bzw. der Polycarbonatscheibe angeht. Daher ist vielleicht eine optische Brechung vorhanden und es kommt zu den besagten Abweichungen . Ist aber auch nur eine Vermutung .

Gruß Martin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2019, 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Feb 2012, 19:57
Beiträge: 203
Wenn am guten ZF das Ziel richtig scharf eingestellt wurde, kann es zu keinem Parallaxefehler kommen. Ganz egal, wie man durch das ZF schaut, ob mit Brille, ohne, durch ein Prisma oder einen Flaschenboden, es kann zu keiner Abweichung kommen. Vermutlich liegt es wirklich an dir, oder eher am Gewehr.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2019, 18:42 
Offline

Registriert: Di 12. Nov 2019, 09:21
Beiträge: 7
Wohnort: Karben (Hessen)
Ok,
ich habe auch bis jetzt noch nicht die richtigen Diabolo gefunden ich habe mit den uramex Cobra und H&N FFT geschossen.
Anfangs liefen die Cobras besser doch nach ca. 1200 Schuss hatte ich mit den H&N bessere Ergebnisse.
Ich schieße mit der Walther rotex rm8 auf ca. 12m.

Ich habe jetzt erstmal ohne Brille weiter geschossen und bin einigermasen zufrieden.

Ich bemerkte desweiteren das der Abzug etwas kratzig,- klemment war.
Also entschloss ich mich das System zu öffnen und bemerkte das die stellschraube ab Abzug einen bösen krat hatte.

Also Schraube raus Krat weg geschliffen, poliert und etwas Fett mit MoS² drauf. Hätte man auch machen können ohne zu öffnen.

Jetzt ist er Butterweich

Ich werde mir trozdem eine Schießbrille zulegen.

Hat vielleicht jemand einen Tipp welche Diabolo gut funktionieren
bevor ich mir sämtliche Sorten kaufe die ich am ende eh nicht brauche?

Denke mal ein Kondensator vorne auf den Lauf würde das Schussergebnis auch um einiges verbessern. (Tipp welcher?)
½ Umf Gewinde

Vielen dank für die Antworten

_________________
Lehrnen, ohne zu denken, ist Eitel,
denken, ohne zu lehrnen,
ist gefährlich


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB    © 2000, 2002, 2005, 2007  phpBB Group Impressum    Datenschutz
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de